Live

http://www.voodoo-child.de/wp-content/uploads/2014/12/voodoo-child-live-gross-wpcf_300x273.jpg

Live eingespielt im Bremer Bluesclub Meisenfrei und im Meißener SKZ Hafenstraße demonstriert das Album „Voodoo Child Live“ (Starfish Music LC 02722) den stilistischen Werdegang und Status Quo der Band.

In 15 Titeln präsentiert sich das Quintett als bombastisch eingespielte Formation, die neben ihrer Stärke für intensives, stilvolles Songwriting auch ein besonderes Feeling für fein ausgewählte Coverversionen besitzt.

Gefühlvoll und doch eingeständig interpretierte Genre-Klassiker von Bill Withers, Marvin Gaye oder Randy Newman stehen einträchtig neben explosiven Eigenkompositionen im Spirit der großen Soul-Ära.

Das Album verbindet die im Studio unnachahmliche Vitalität eines Live-Mitschnitts mit dem brillanten Sound einer 24 Spur Digitalaufnahme, die der gefragte Tontechniker Christian Mayntz im „Multitrack High Resolution HD Recording“-Verfahren anfertigte.

Tracklist

Super good
Yes we can
Evening in Berlin
Living life together
Waiting
Too good to be true
Knäppgök
Right to be wrong
Tell her
Waiting in vain
Pepper to the people
The music is over
Mercy (Bonus track)

Lineup

Janine Smith - vocals
Klaus Möckelmann - Hammond B3, keyboards
Andy B - guitar
Christian Gorecki - bass
Mark Wetjen - drums
VOODOO CHILD - Live
Starfish Music
CD 01504-6
LC02722
2004